Sehende Nordseedüse

Effizienz durch Innovation

Das Design der Spüldüse, ihre integrierte Kamera sowie die gekoppelte Dreheinheit machen die „Sehende Nordseedüse“ zu einem revolutionären
Produkt im Bereich der Kanalreinigung und -Inspektion. Das System vereint zwei klassische Einsatzbereiche - den konventionellen
Spülschlauch mit Reinigungsdüse und eine Kamera zur optischen Überwachung - in einem Produkt. Gekoppelt mit der extremen
Abbiegefähigkeit ist die „Sehende Nordseedüse“ damit einmalig.

Die „Sehende Nordseedüse“ besteht aus einem Drehmodul sowie aus dem eigentlichen Düsenmodul mit einer integrierten Kamera.
Am Fahrzeug befinden sich die motorgesteuerte Kabelhaspel mit integriertem Meterzähler und das 19“-Bediener-TFT, welches gleichzeitig
das PC-System enthält.

Die Düse sendet über das verschleißfeste Spezialkabel einen Echtzeit-Stream der Kamera an den Bediener-TFT. Der Stream kann in verschiedenen
Formaten aufgenommen werden und bietet dem Bediener nicht nur die Möglichkeit zur permanenten Kontrolle, sondern ermöglicht
auch Aufnahme von Fotos und Videos. Nach entsprechender Eingabe des Haltungsnamens wird im Video ein Overlay erzeugt,
welches diesen und andere wichtige Parameter wie Datum & Uhrzeit sowie die aktuelle Meterzahl des Haupt- und Nebenkanals anzeigt.

Der Bediener kann jederzeit sog. „Snapshots“ (Standbilder) aus dem laufenden Stream erstellen, um wichtige Dinge wie bspw. Beschädigungen,
Verstopfungen, etc. zusätzlich zum Video zu erfassen. Dies erleichtert die Dokumentation und schafft Transparenz.
Gesteuert wird das System über die Fernbedienung des Spülwagens. Hier gibt es eine Zusatzfunktion für das Lenken der „Sehenden
Nordseedüse“.

Jedes Spülfahrzeug kann mit der „Sehenden Nordseedüse“ ausgerüstet werden.

    • Einsatzszenarien

      • Verstopfung im Hausanschluss oder Hauptkanal
      • Reinigung und Inspektion/Vorinspektion von Hausanschlüssen
      • Reinigung und Inspektion von Regenwassereinläufen
      • Die bedarfsgerechten Jahresspülungen
      • Rohrbrüche und/oder Scherbenbildung
      • Aufsuchen von blinden Hausanschlüssen mittels Ortung
      • Untersuchung und Feststellung von Fehl- und Fremdeinleitungen
      • Inspektion und Entfernung von Einwüchsen
      • Gegenüber dem Kamerawagen können die Fehler nicht nur definiert, sondern auch direkt beseitigt werden
    • Technische Details

      • Wassermenge ab ca. 220 l/min; Kabellänge 210 m
      • Vorschubgeschwindigkeit bis 3 m/ Sek
      • Kameramodul vom Düsenkörper trennbar
      • Stoßgeschützte Kamera, stickstoffgefüllt und wasserdicht
      • Hochleistungs-LEDs für Ausleuchtung
      • Spüldüse ist brauchwassertauglich
      • Durch spezielle Düsenkontur in Verbindung mit großer Wasserdurchsatzmenge, Freisaugung des Kameraglases für ein klares Bild
      • Patentiertes Kopfgelenk ermöglicht 90°-Abbiegung vom Hauptkanal in Hausanschlüsse
      • Befahrbare Kanäle ab DN100 – DN1800
      • Sekundenschnelles Abbiegen vom Hauptkanal in Hausanschluss

    Erfahren Sie mehr über die Nordseedüse!

    » Download Flyer Nordseedüse

    Nach oben